Das deutsche Lotteriemonopol zieht den Kürzeren gegen Bwin

Der Kampf im Gerichtssaal zwischen Bwin und dem Deutschen Lotteriemonopol streckte sich über sechs Jahre. Jetzt wurde entschieden, Bwin darf Glücksspielleistungen in Deutschland anbieten.

Der Kampf im Gerichtssaal zwischen Bwin und dem Deutschen Lotteriemonopol streckte sich über sechs Jahre. Jetzt wurde entschieden, Bwin darf Glücksspielleistungen in Deutschland anbieten.

Der Kampf zwischen Bwin und der Westdeutschen Lotteriegesellschaft, Westlotto im Jahr 2004 als das deutsche Monopol eine einstweilige Verfügung gegen Bwin beantragte, damit Bwin keine Werbung für Casinospiele , Lotterie und Sportwetten in Deutschland betreiben kann. Bwin erhob zweimal Einspruch bei niedrigern Instanzen und verbuchte endlich einen Sieg, als der Bundesgerichtshof jetzt zugunsten von Bwin entschied und die ursprüngliche Klage von Westlotto ablehnte.

Bwin ist ein österreichisches Glücksspielunternehmen, dessen Einkünfte hauptsächlich aus Poker und Sportwetten bestehen. Bwin hat über 20 Millionen registrierte Kunden aus mehr als 25 Märkten. Die Zentren befinden sich in Wien, Stockholm und Gibraltar. Der Geschäftsführer von Bwin, Norbert Teufelberger erklärte, dass das Unternehmen sich jetzt auf die Entwicklung einer neuen modernen Regelung für Online Glücksspiele in Deutschland konzentrieren wird.

Er forderte Deutschland auf, sich den neuen Zeiten anzupassen und ein reguliertes Online Glücksspiel zuzulassen. Nachdem das Gericht urteilte, dass auch ausländische Betreiber in Deutschland zugelassen werden, wäre die Regulierung von ausländischen Online Glücksspielanbieter der nächste Schritt. Teufelberger geht davon aus, dass 95% des Umsatzes aus Glücksspielen in Deutschland derzeit aus nicht regulierten Spielen kommt.

Diese Zahlen wären ein Beweis dafür, dass das Verbot gegen Online Glücksspiel durch ausländische Betreiber keinen Erfolg hatte und diese Regelung auch mögliche Einnahmen durch Steuern oder Lizenzgebühren der Regierung vorenthält. Daher liegt eine neue Regelung und Legalisierung der Online Casinos auch im Interesse der Regierung, aber vor allem auch im Interesse der deutschen Bürgen. Diese suchen derzeit andere Alternativen und würden sicher eine neue Regulierung befürworten. Eine geregelte Legalisierung würde den Deutschen eine sichere Wettumgebung geben. Die Regierung würde die Seriosität der ausländischen Betreiber überprüfen und eine sichere Umgebung gewährleisten.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino craps All rights reserved.